Das „Summer Dance & Mime Intensive“ ist ein großartiger Event, der bereits zum dritten Mal stattfinden wird! Er bietet Tänzern, Tänzerinnen und Mimen professionelles Training und schafft einen Ort, an dem sie geistlich wachsen können und mehr Verständnis erhalten, wie sie mit ihren Begabungen und mit ihrem Leben Gott ehren können.

Unterrichtsleiter

Tanzlehrer

Randall Flinn, Intendant. Hat als Tanzlehrer und Choreograph mit Cirque Du Soleil, Ballet Magnificat, Houston Ballet Academy, Houston’s High School for Performing Arts, Houston Met Dance Company, Project Dance, Belhaven College, Hillsong Church-Sydney, YWAM Schools of the Arts, Xaris Danz Europe und Revolve Dance Company gearbeitet.

Ad Deum besteht aus Tanzkünstler/innen, aus der ganzen Welt, die nach Houston gekommen sind. Sie haben die USA, Europa und Asien bereist und dabei hervorragende Kritik zu ihren Präsentationen von vielen talentierten Choreographen wie z.B Steve Rooks (Martha Graham), Caleb Mitchell (Houston Ballet) Hope Boykin (Alvin Ailey), Bill Wade (Inlet Dance Theatre) und Stephen Wynne (Talk Dance Co.) erhalten. Ihre Mission ist es, mit ihren Leben und Begabungen zu dienen um Hoffnung und Inspiration in eine gestörte Welt zu bringen wo Künstler als Botschafter der Heilung, Wiederherstellung und kultureller Umgestaltung wirken können.

Mimelehrer

Stefan & Sibylle Rotman, Leiter von The Artbeat und kreative Direktoren Europa für Innovo Physical Theatre, sind Bewegungskünstler mit einem starken Fokus in Pantomime. Beide graduierten von Innovo’s Conservatory of Physical Theatre in Kalifornien, USA. Stefan und Sibylle waren Teil von verschiedensten Theater und Mime Produktionen und haben mehrere Tourneen durch Europa und die USA gemacht. Als ein interkulturelles Paar – Sibylle ist Schweizerin und Stefan ist Niederländer – formen sie ein dynamisches Duo, auf und auch neben der Bühne.

The Artbeat, gegründet von Sibylle Rotman, ist ein kreativ künstlerischer Dienst mit Basis in der Schweiz. The Artbeat möchte inspirieren und Herzen berühren durch Auftritte, Lehre und Workshops und eine positive Botschaft von Schönheit und Wahrheit vermitteln. Ihre Vision ist: Relevantes und inspiriertes Künstlertum bringen, eine positive Plattform für Schönheit und Wahrheit kreieren.

Allgemeine Information

Tanz

Die Ballet und Modern/Contemporary Tanz-Lektionen sind die zwei Schwerpunkte, begleitet von einer Vielfalt von verschiedenen Tanzstielen, die man als Wahlfach wählen kann. Dein Tanzniveau wird durch deine Selbsteinschätzung auf dem Anmeldeformular und deiner ersten Tanzstunde während der Woche festgelegt. Der Unterricht wird entsprechend der Technik-Beherrschung in den drei Gruppen Anfänger, Mittel und Fortgeschritten stattfinden.
In der täglichen Choreographie-Lektion wird ein Stück einstudiert, welches am Ende des Workshops im kleinen Rahmen den anderen Teilnehmern und interessierten Außenstehenden gezeigt wird. Für die Choreographie wählst du beim Anmeldeprozess wieder das Niveau aus, welches dir entspricht. Der Tanzstil der Choreographien kann von Hip Hop (eher bei den Anfängern/Mittleren) bis Contemporary (eher bei den Fortgeschrittenen) reichen und wird zu Beginn des Workshops genauer erläutert.

Mime

Die Mime Lektionen umfassen verschiedene Marceauian und Decrouxian Techniken, Körperkontrolle – Body Control, Improvisation, Choreographie und Körpertheater.

Dein technisches Niveau wird durch deine Selbsteinschätzung auf dem Anmeldeformular und der ersten Stunde beim Workshop festgelegt. Der Unterricht wird in 2 Gruppen Anfänger/Mittel und Mittel/Fortgeschritten stattfinden. Mit diesen 2 Gruppen wird der Anfänger und der Fortgeschrittene gleichermassen herausgefordert.

Während dem Unterricht werden wir genügend Gelegenheit für Improvisation haben und Raum geben, damit sich deine eigene Kreativität und Ausdrucksform entwickeln kann.

Die Wahlfach-Optionen

werden jeweils am Vortag per Aushang mit Listen zum Eintragen kommuniziert. Es werden als Wahlfächer z.B. Jazz, Hip-Hop,… die Tanztechnik von Martha Graham, zeitgenössische Arbeit am Boden, Horton Technik, Methoden des Balletunterrichts für Kinder, Anbetungstanz/Gebete tanzen, Pilates/Körper-Konditionierung und mehr angeboten! Für die Teilnehmer des Tanz-Majors (siehe Anmeldeformular) wird täglich auch eine Mime – Lektion als Wahlfach angeboten. Desgleichen stehen für die Teilnehmer des Mime-Majors (siehe Anmeldeformular) nachmittags die Tanz-Wahlfächer zur Auswahl.

Programm

Samstag 6. August:

09:30- 11:30 Uhr Check in

11:30- 12:30 Uhr Einführung

12:30- 13:00 Uhr Mittagessen

14:00- 15:30 Uhr Ballet Unterricht resp. Mime Technik

15:45- 17:15 Uhr Modern Unterricht resp. Mime Technik

18:00 Uhr Abendessen

20:00 Uhr Spaß, Gemeinschaft

Sonntag bis Freitag:

08:15- 09:15 Uhr Input / Worship von Randall Flinn und The Artbeat

09:45- 11:15 Uhr Ballet Unterricht resp. Mime Technik

11:30- 13:00 Uhr Modern Unterricht resp. Mime Technik

Mittagspause (packed lunch)

14:00- 15:15 Uhr Choreographie resp. Mime-Stück Probe

15:30- 16:30 Uhr Wahlfach 1 (verschiedene Tanzstile und Mime)

16:45-17:45 Uhr Wahlfach 2 (verschiedene Tanzstile und Mime)

18:30 Uhr Abendessen

Ab 20:00 Uhr Spaß, Gemeinschaft, ev. Programm

Samstag 13. August:

08:00- 09:30 Uhr Brunch

09:30- 11:30 Uhr Auswertung & Feedback

11:30- 12:30 Uhr Warm up

12:45- 13:45 Uhr Show & Tell

Dies sind provisorische Angaben – Änderungen vorbehalten…

Kleiderordnung für den Tanz-Unterricht

Jeder braucht ein paar Ballet-Schuhe. Falls andere Tanzschuhe oder -Ausrüstung vorhanden ist, darf man diese gerne mitbringen.

Frauen: Fürs Ballett werden am besten Strumpfhosen/Leggings und ein Leotard (Body) darüber getragen. Abdeckungen wie T-Shirts/Longshirts und kurze Hosen erlaubt. In den anderen Tanzlektionen darf auch weitere Kleidung getragen werden.

Männer: T-Shirts, schwarze Strumpfhosen/Tights sind fürs Ballett am besten. Ansonsten sind auch Jazz/Jogginghosen, (also weitere Kleidung) ok. Bitte keine kurzen Hosen beim Unterricht tragen.

Anmeldeinformationen